Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule

Jedes Jahr im Mai wird der Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule durchgeführt. Eine Jury aus Eltern sowie der Fachkonferenzvorsitzenden Frau Wiesbrock und einem Mitglied des Schülersprecherteams  beurteilte die Vorleseleistung des Schülers, der Schülerin. Im Vorfeld des Wettbewerbs wurden die Klassensieger ermittelt. Dazu bekamen die Schüler*innen einen für ihre Jahrgangsstufe zugewiesenen Lesetext, der nach Schwierigkeitsstufen differenziert war. Für alle Lesestufen einheitlich vorgegebene Kriterien wurden in der Klasse besprochen, sodass eine Beurteilung des Lesevortrags nach Flüssigkeit, Betonung, Lautstärke usw. durch die Schüler*innen aller Klassen erfolgen konnte. Die Aufregung unter den Schüler*innen war groß, dennoch trauten sich alle, vor der Jury ihren Text zu präsentieren. Die  Prüfer*innen  Frau Oliviak, Herr Ostlinning und Herr Cinar gaben die Ergebnisse in der Aula vor der versammelten Schulgemeinde bekannt. Nach einem schwungvollen Einstieg mit dem Lied: \“Alle Kinder lernen lesen\“ wurde die Siegerehrung eröffnet. Abwechselnd verlasen Herr  Cinar und Herr Ostlinning die Namen der Gewinner und übergaben auf der Bühne die Urkunden. Die stolzen Gewinner lasen motiviert durch den großen Applaus ihre Texte vor und erhielten dafür noch einmal eine extra Portion Beifall. Die glücklichen Gewinner sind: Gent Lesestufe 1a, Elisa 1b, Lukas und Patrizia Lesestufe 2, Levin und Jean Paul Lesestufe 3 und Oskar Lesestufe 4 Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine Teilnahmeurkunde. Der Förderverein spendierte den Gewinnern ein Abo der Zeitschrift „Geolino“. Eine tolle Veranstaltung, die Dank der intensiven Vorbereitung von Frau Wiesbrock und Frau Prüß ,Dank der engagierten Mitarbeit von Frau Oliviak, Herrn Ostlinning und Herrn Cinar vom Förderverein und natürlich Dank der tollen Leseleistungen der Schüler:innen zu einem gelungenen Wettbewerb beigetragen haben.

Sonstige Beiträge

Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule

Jedes Jahr im Mai wird der Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule durchgeführt. Eine Jury aus Eltern sowie der Fachkonferenzvorsitzenden Frau Wiesbrock und einem Mitglied des Schülersprecherteams 

Radfahrprüfung erfolgreich abgelegt!

Am Donnerstag, den 02.05.2024 absolvierten die Schüler*innen der Klassen 4a und 4b die Fahrradprüfung mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. Gut vorbereitet auf diesen Tag

Radfahrtraining für den Jahrgang 4

Die Schüler/innen der 4. Klassen üben fleißig und aufgeregt, um den Fahrradführerschein zu erlangen. Begleitet von zwei netten Polizisten werden zunächst theoretische Verkehrsregeln und -zeichen

de_DEDeutsch
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner