ReEL-Elterntraining

ReEL: Mathe üben – aber wie????

Einige Kinder haben Schwierigkeiten beim Erlernen des Rechnens und benötigen häusliche Unterstützung durch die Eltern.

Die Schulberatungsstellen der Kreise Bielefeld, Gütersloh und Herford haben das Projekt ReEL (Rechenförderung für rechenschwache Kinder mit Eltern und Lehrkräften) entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Eltern-Kind-Training. Die Ziele des Trainings sind der Aufbau von mathematischen Basisfertigkeiten, das Erlernen von geeigneten Rechenstrategien und das Festigen des Erlernten durch regelmäßige häusliche Übungen.

An unserer Schule bieten wir das Training für Eltern mit Kindern im 2. und 3. Schulbesuchsjahr an. Gemeinsam mit Ihrem Kind kommen die Eltern an 8 Nachmittagen (ca. alle 4 Wochen) in die Schule. Dort werden in einer Kleingruppe Übungen kennengelernt und unter Anleitung gemeinsam mit dem Kind geübt. Diese Übungen sollen dann auch zu Hause mit dem Kind durchgeführt werden, um es beim Rechnen lernen zu unterstützen und die Schwierigkeiten zu überwinden.

  • xx.xx.xxxx 
  • xx.xx.xxxx
  • xx.xx.xxxx
  • xx.xx.xxxx