Klassenfahrten

Wir fahren regelmäßig auf Klassenfahrt, um die Klassengemeinschaft zu stärken und den Schülerinnen und Schülern neue Erfahrungen hinsichtlich Reisen und Übernachten zu ermöglichen. Alle 2 Jahre finden an der Regenbogenschule Klassenfahrten statt. Meist schließen sich mehrere Klassen zusammen.

In der Schuleingangsphase (Klasse 1-2) starten wir mit 2 Übernachtungen. Unsere Ziele sind kinderfreundliche Unterkünfte mit vielfältigen Angeboten. In den letzten Jahren waren einige Klassen in Haus Ascheloh und haben dort den Wald erkundet. Ein weiteres beliebtes Ziel war der Schulbauernhof in Ummeln auf dem die Schülerinnen und Schüler fleißig bei der Hofarbeit in Stall, Garten und Küche geholfen haben.

In Klasse 3/4 sind wir für 4 Übernachtungen unterwegs. Die Ziele der letzten Klassenfahrten waren die Jugendwaldheime in Nordrhein-Westfalen. Hier ging es zum Arbeitseinsatz in den Wald. Auch kurze Theorieeinheiten und Walderlebnisspiele gehören zum Programm dazu.