Stark auch ohne Muckis, ein Projekt zur Konfliktlösung

Am 22.5.und 23.5.24 nahmen die  SchülerInnen der Klassen 3 für einen ganzen Unterrichtstag am Programm „Stark auch ohne Muckis“ teil. Mit diesen Trainings lösen die Kinder schnell und einfach Konflikte selbst auf,  sorgen für mehr Frieden in der Schule, gehen miteinander ohne Gewalt & Unsicherheit um, sodass sie stark in ihre Zukunft gehen! In Rollenspielen werden das Entwickeln von mehr Souveränität in Konflikt-, Gewalt- und  Mobbingsituationen geübt. Die Kinder lernen ihre eigenen Grenzen klarer wahrzunehmen und können somit selber erkennen, was gut und gesund für sie ist, um selbstbewusst Abstand von schädlichen Dingen zu nehmen. Dadurch werden die Kinder durch das Training selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten, so dass sie auch mit schwierigen Situationen gut und resilient umgehen können. Das wird sich positiv auf den Alltag, aber vor allem auch auf den weiteren Lebensweg der Kinder auswirken. Gesponsert wurde dieses tolle Projekt durch den Förderverein der Regenbogenschule und durch eine sehr großzügige Spende der VOLKSBANK BIELEFELD GÜTERSLOH! Vielen Dank dafür! Die Kinder erlebten einen tollen Tag mit vielen neuen Erfahrungen. Unter Begleitung werden diese Erfahrungen in ihren Alltag weiter integriert.

Sonstige Beiträge

Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule

Jedes Jahr im Mai wird der Vorlesewettbewerb in der Regenbogenschule durchgeführt. Eine Jury aus Eltern sowie der Fachkonferenzvorsitzenden Frau Wiesbrock und einem Mitglied des Schülersprecherteams 

Radfahrprüfung erfolgreich abgelegt!

Am Donnerstag, den 02.05.2024 absolvierten die Schüler*innen der Klassen 4a und 4b die Fahrradprüfung mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. Gut vorbereitet auf diesen Tag

de_DEDeutsch
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner