Der Nikolaus zu Besuch in der Regenbogenschule

Viele schulische Veranstaltungen fallen den Corona-Verordnungen zum Opfer.

Doch Manches bleibt trotz dieser schwierigen Zeiten erhalten: Der Nikolaustag wurde in der Regenbogenschule

entsprechend unserer Möglichkeiten gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr über diese lang ersehnte

Abwechslung. Der Nikolaus besuchte jede Klasse, las aus dem „roten Buch“ die erfreulichen und die zu verbessernden Leistungen

und Verhaltensweisen der Kinder vor und gab- da alle Kinder sich -auch in dieser Pandemiezeit- so vorbildlich verhalten- Geschenke an die Klasse aus.

Ein schöner Nikolaustag in der adventlich geschmückten Schule lies die Kinder die besondere Kraft des Advents einmal mehr spüren.

Wir danken dem Nikolaus, der mit viel Zeit im Gepäck kam für diesen wunderbaren Besuch.

 

         

Eine Antwort

  1. Hallo liebe Kinder und Lehrerinnen der Regenbogenschule,

    ich bedanke mich für die vielen strahlenden Augen und die gemachten Geschenke die ich von euch bekommen habe . Ich war sehr gerne Gast in eurer Schule und werde es mir ganz groß in den Kalender schreiben das ich euch auch im nächsten Jahr wieder besuchen komme. Ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Und an alle Lehrerinnen für das Jahr 2021 viel Kraft und haltet durch.
    Mit ganz lieben Gruß
    Euer Weihnachtsmann

Kommentare sind geschlossen.

Sonstige Beiträge