Klassenfahrt der Klassen 4a und 4b ins Siegerland

Die Klassen 4 a und 4 b waren vom 13.11. bis 17.11.2023 im Jugendwaldheim Gillerberg, das liegt auf dem Rothaarkamm im nördlichen Siegerland, in einem der größten unzerschnittenen Waldgebiete Deutschlands.

Alle hatten sehr viel Spaß und konnten die Wälder im Rothaargebirge zusammen mit einem Förster erkunden.

Besonders motiviert waren alle, mit richtigem Werkzeug bei der Waldarbeit zu helfen: Bäume fällen, junge Bäume pflanzen, Brennholz hacken und vieles mehr.

Auch im November kann eine Klassenfahrt Freude machen, denn mit richtiger Kleidung gibt es kein schlechtes Wetter.

Fernab von digitaler Mediennutzung und städtischer Atmosphäre konnten die Schüler:innen hier eine direkte Begegnung mit der Natur erleben.

Zufrieden und sehr erschöpft von der aktiven Betätigung im Wald und der frischen Waldluft kamen die Viertklässler mit ihren Lehrerinnen am 17.11.23 an der Regenbogenschule wieder an.

Es war eine tolle Zeit!

Sonstige Beiträge

Neue Bücher für die Antolinbücherei

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der Regenbogenschule die Schule finanziell dabei unterstützt, neue Bücher für die Antolinbücherei der Regenbogenschule anzuschaffen. Im Klassenrat wurden

de_DEDeutsch
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner