Die Regenbogenschule feiert mit einem großen Schulfest das Schuljubiläum

Am 16.09.2022 kamen rund 600 Personen auf dem Schulhof der Regenbogenschule zusammen, um den Schulgeburtstag der Regenbogenschule zu feiern.

Die monatelangen Vorbereitungen durch das Kollegium und den Förderverein der Regenbogenschule haben sich gelohnt. Ein tolles Geburtstagsfest wurde mit SchülerInnen, Familien, Vertretern von Stadt und Schulaufsicht und ehemaligen Kolleginnen und SchülerInnen kräftig gefeiert. Die besondere Atmosphäre konnte im festlich geschmückten Gebäude und auf dem bunt dekorierten Schulhof wahrgenommen werden. Die große Bühne ermöglichte einen ungehinderten Blick der vielen Gäste auf das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Die Schulleiterin Frau Düllmann eröffnete pünktlich um 14.00 Uhr das Fest. In ihrer Rede wies sie auf das Vertrauen der Eltern hin, dass die Regenbogenschule ein guter Förderort für Kinder mit sprachlichem Förderbedarf sei. „Es gibt eine hohe Akzeptanz für unsere Arbeit auf Seiten der Eltern, dies zeige sich auch an der großen Nachfrage nach Schulplätzen“.

Ein Bühnenprogramm mit Chorgesang des Schüler,-und Lehrerchors, Tanzdarbietungen und abwechselnde Reden durch offizielle Vertreter ( der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Rheda-Wiedenbrück, Herr Effertz und dem Schulamtsdirektor Herrn Kuntze) wurden präsentiert. Den krönenden Abschluss des Programms bot die OGS der Regenbogenschule. Frau Latzke und Kinder aus der OGS tanzten auf der Bühne eine peppige Choreografie und motivierten zum Flashmob. Die Gäste ließen sich gerne auf dieses Angebot ein und so entstand eine tanzende Menschenwelle auf dem Schulhof.

Die Verbundenheit der Elternschaft mit der Schule konnte neben der tatkräftigen Unterstützung beim Auf-, und Abbau und des Verkaufs an den Verköstigungsständen auch an der großen Spendenbereitschaft  abgelesen werden. Ein bunter Regenbogenkuchen wurde an alle SchülerInnen verteilt.

Die Kinder und die zahlreichen Geschwisterkinder zeigten strahlende Gesichter, denn das Geburtstagsfest war vor allem auf ihre  Bedürfnisse nach Spiel, Wettkampf, Geschicklichkeit, Strategie und Spaß an der Bewegung ausgerichtet worden. Der Clown Pippo begeisterte die Zuschauer mit seinen spannenden und lustigen Walking-Acts, die Hüpfburg lud zum Springen und Toben ein und an den zahlreichen Ständen, die die Klassen vorbereitet hatten (Sackhüpfen, Eierlauf, Heißer Draht, Schatzsuche, Angelspiel, Schminken, Disco-Stopp-Tanz, usw.)  konnten sich die Kinder nach Lust und Laune im Spiel erproben.  Bei Kaffee und Kuchen des Fördervereins, lecker gegrillten Würstchen  durch die Landfleischerei Sonnet, die bereits die Verpflegung der gesamten Schulgemeinde zum Mittagessen übernommen hatte, bot das Fest auch für die „Großen“ eine angenehme Zeit.

Um 17.00 Uhr endete die Feier mit der Hymne der Regenbogenschule. Das Regenbogenlied wurde zum Abschluss  gemeinsam gesungen und hinterließ einen Gänsehaut-Moment.

Ein schöner Nachmittag war zu Ende und die Freude der Kinder – endlich nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause- ein unbeschwertes Fest zu erleben, ließ alle mit warmen Gefühlen nach Hause gehen.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für die geleistete Unterstützung. Besonderen Dank gilt

  • dem Förderverein- hier besonders Herrn Janowitz- als Vorsitzender, Frau Sotzeck als Stellvertreterin, Frau  Mußenbrock als Kassenwartin,  für die engagierte Planung und Durchführung der kulinarischen Versorgung
  • Herrn Sonett von der Landfleischerei Sonett für die Versorgung mit leckerem Grillgut
  • Herrn Wäsche für die professionellen Fotos
  • allen Eltern, die Kuchen oder Geld gespendet haben 
  • allen Eltern, die beim Auf,- und Abbau geholfen haben
  • und last but not least unserem Hausmeister Herrn Koller für seine unermüdliche Unterstützung

Sonstige Beiträge

Corona-Regeln zum Schulanfang

  HandlungskonzeptCorona _Brief der Ministerin an die Eltern_Erziehungsberechtigten aller SuS zu Corona-Maßnahmen ab 10.08.2022 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die wichtigsten Informationen zum Schulstart haben Sie

Große Abschiedsfeier in der Regenbogenschule

Große Abschiedsfeier in der Regenbogenschule!!! Endlich konnte wieder ein Abschiedsfest in der Regenbogenschule gefeiert werden. Anlass dafür gab es reichlich. Gleich mehrere Abschiede galt es